KHK / Herzinfarkt

Aromatherapie mit Pfefferminzöl gegen postoperative Übelkeit

Original Titel:
The effect of aromatherapy with peppermint essential oil on nausea and vomiting after cardiac surgery: A randomized clinical trial

MedWiss – Die Inhalation von ätherischem Pfefferminzöl direkt nach der Herzoperation kann postoperative Übelkeit und Erbrechen reduzieren. Zu diesem Ergebnis kamen Wissenschaftler in einer kleinen Studie.


Viele Patienten leiden nach einer Herzoperation unter Übelkeit und Erbrechen. Wissenschaftler aus dem Iran untersuchten, ob das Inhalieren von ätherischem Pfefferminzöl hier helfen kann.

Patienten bekamen direkt im Anschluss an die Herzoperation eine Aromatherapie

Die Wissenschaftler teilten 60 Patienten, die sich einer Herzoperation – in 85,7 % der Fälle eine Bypass-Operation – unterzogen in zwei verschiedene Gruppen ein (Interventionsgruppe und Kontrollgruppe). Beide Gruppen unterschieden sich zu Beginn der Studie nicht in ihren demografischen und klinischen Eigenschaften. Die Patienten der Interventionsgruppe erhielten eine Aromatherapie mit ätherischem Pfefferminzöl, bevor der Endotrachealtubus nach der Operation entfernt wurde. Hierzu wurde ein Vernebler verwendet. Mithilfe einer Checkliste wurde Übelkeit und Erbrechen der Patienten erfasst.

Weniger Übelkeit und Erbrechen nach Aromatherapie mit Pfefferminzöl

Bei ihrem Vergleich stellten die Wissenschaftler signifikante Unterschiede zwischen den beiden Patientengruppen fest: Patienten in der Interventionsgruppe litten in den ersten 4 Stunden nach Extubation seltener unter Übelkeit und Erbrechen als Patienten der Kontrollgruppe. Zudem dauerte die Übelkeit bei Patienten mit Aromatherapie kürzer an als bei den Kontrollpersonen (3,78 min vs. 7,97 min). Und auch der Schweregrad der Übelkeit war geringer, wenn die Patienten eine Aromatherapie mit ätherischem Pfefferminzöl bekamen.

Patienten, die sich einer Herzoperation unterzogen, konnten davon profitieren, wenn sie direkt im Anschluss eine Aromatherapie mit ätherischem Pfefferminzöl bekamen. Patienten, die Pfefferminzöl inhalierten, litten innerhalb von 4 Stunden nach Extubation weniger unter Übelkeit und Erbrechen als Kontrollpersonen.

© Alle Rechte: Medwiss.Online