Beiträge von: Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung (HZI)

Beiträge: 64

Forschungsteam des HZI entwickelt neuartigen Impfstoff gegen Corona- und Grippeviren auf Basis des Zytomegalievirus
Viren begegnen uns meist als Krankheitserreger. Aber virusbasierte Impfplattformen können auch zum Schutz vor verschiedenen Krankheiten …

Weiter zum ausführlichen Bericht →

Saarbrücker Forscher:innen entwickeln Wirkstoffkandidaten gegen Krankenhauskeim
Die zunehmende Ausbreitung resistenter Keime führt dazu, dass ehemals hochwirksame Antibiotika zur Behandlung von Infektionserkrankungen oftmals nicht mehr erfolgreich eing…

Weiter zum ausführlichen Bericht →

Immunologen der Universitätsmedizin Magdeburg und des HZI haben eine neue Rolle von Stickstoffoxid bei der Abwehr von Krankheitserregern entschlüsselt.
Stickstoffoxid (NO) kommt im menschlichen Körper als natürlicher Botenstoff vor. Es gilt als Alleskö…

Weiter zum ausführlichen Bericht →

Neues Konzept hat die Entwicklung breit wirksamer Therapeutika gegen Viren zum Ziel
Das Deutsche Zentrum für Infektionsforschung (DZIF) und das Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung (HZI) haben ein Konzept zum Aufbau einer Nationalen Allianz für Pa…

Weiter zum ausführlichen Bericht →

HZI-Forscher Luka Cicin-Sain und Carlos Guzmán über Ansätze, mit denen neue Erreger künftig schneller gestoppt werden sollen
Neu auftretende Viren (englisch: emerging viruses), die sich bislang nur im Tierreich verbreitet haben, konnten die Artgrenze ü…

Weiter zum ausführlichen Bericht →

Saarbrücker Forscher entwickeln neuartige Strategie zur Behandlung eines Krankenhauskeims
Das Bakterium Pseudomonas aeruginosa ist einer der häufigsten Verursacher von Lungenentzündungen und stellt Krankenhäuser weltweit vor eine große Herausforderung…

Weiter zum ausführlichen Bericht →